Geschichte Osteuropas und Südosteuropas
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzbiographie und Veröffentlichungen

Kurzbiographie

Geb. 1961 in Varia (Rumänien). 1982-1989 Studium der Geschichte Osteuropas und Südosteuropas, der Neueren und Neuesten Geschichte und der Sinologie in München und London. 1995 Promotion in München. Seit 1996 mit Unterbrechungen wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historischen Seminar der LMU München, Abteilung für Geschichte Ost- und Südosteuropas. Aktuelles Forschungsprojekt: "Rumänien zwischen Wirtschaftsnationalismus und internationaler Einbindung: Aufstieg und Fall der Industriemagnaten Max Ausnit und Nicolae Malaxa (1918-1941)"

Veröffentlichungen

  • Zerbrochene Nachbarschaft. Das deutsch-jüdische Verhältnis in Rumänien 1918-1938, München (Oldenbourg) 1996.
  • Minderheit zwischen zwei Diktaturen. Zur Geschichte der Juden in Rumänien 1944-1949, München (Oldenbourg) 2002.
  • [Mitautorin] International Commission on the Holocaust in Romania: Final Report, Bucureti (Polirom) 2005 (http://www.ispaim.ro; http://www1.yadvashem.org/search/index_search.html).