Geschichte Osteuropas und Südosteuropas
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lena Lopatschowa, M.A.

Koordination Kolleg-Forschungsgruppe "Universalismus und Partikularismus in der europäischen Zeitgeschichte"

Kontakt

Postanschrift LMU

Ludwig-Maximilians-Universität München
Historisches Seminar
Kolleg-Forschungsgruppe "Universalismus und Partikularismus"
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München
Deutschland


Besucheradresse:

Historicum
Schellingstraße 12, R. 326
80539 München

Raum: K 326
Telefon: +49 (0) 89 / 2180-1857

Kurzbiografie

  • 2014-2018: Bachelorstudium an der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität im Fach „Russlandstudien“
  • 2018-2020: Masterstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München im Fach „Osteuropastudien“, Schwerpunkt Geschichte
  • Februar-Juni 2021: nebenberufliche Recherchetätigkeit für das Deutsche Auswandererhaus Bremerhaven zum Thema „Ostjüdische Migrant*innen in Deutschland in den 1910-1920er Jahren“
  • Januar 2021-August 2022: Koordinatorin der Deutsch-Ukrainischen Historikerkommission
  • seit September 2022: Koordinatorin der Kolleg-Forschungsgruppe "Universalismus und Partikularismus in der europäischen Zeitgeschichte"

Stipendien und Auszeichnungen

  • Stipendium der Regierung der Russischen Föderation (September 2016 – August 2017)
  • Preis des Präsidenten der Russischen Föderation zur Förderung talentierter Jugendlicher (ausgezeichnet jeweils im Jahre 2013 und 2014)

Veröffentlichungen