Geschichte Osteuropas und Südosteuropas
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzbiographie und Publikationen

Kurzbiographie

  • 09/2011 – 06/2015 B.A. Studium der Geschichte, Nationale Forschungsuniversität Higher School of Economics Moskau
    Abschlussarbeit: „"Istorija žizni i putešestvij…" I.Ja. Lerche kak istoričeskij istočnik“
  • 09/2015 – 09/2017 M.A. Studium des Historischen Wissens, Nationale Forschungsuniversität Higher School of Economics Moskau
    Abschlussarbeit: „I.Ja. Lerche (1708-1780): inostrannyj vrač na rossijskoj službe“
  • 09/2016 – 12/2016 und seit 02/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentrum zu den Universitätsstudien, Nationale Forschungsuniversität Higher School of Economics Moskau
  • 11/2016 – 12/2016 und 03/2018 Forschungsaufenthalte am Slavischen Institut, Universität zu Köln
  • 03/2017 – 12/2017 Doppelmaster-Studium ‘Cultural and Intellectual History between East and West’, Universität zu Köln
    Abschlussarbeit: „Wissenschaftstransfer und Medizin. Der deutsche Arzt J.J. Lerche (1708-1780) im russischen Dienst“
  • Seit 09/2017 Promotion in russischer Geschichte an der Nationalen Forschungsuniversität Higher School of Economics Moskau
  • Seit 04/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Russland-/Asienstudien, LMU München


Publikationen

  • Mediko‐biologičeskoe obosnovanie sostojanija rossijskikh gorodov v trudakh I.J. Lerhe i E.D. Klarka, in: Novoe proshloe 1 (2017), S. 132‐146.
  • From a Natural Object to a Medical Resource: The Production of Knowledge about Petroleum by Johann Jakob Lerche, in: Kwartalnik Historii Nauki i Techniki, 2020, no. 2. s. 9–28.
  • Bolezni Rossii: mediko-geograficheskie issledovaniya I. Ya. Lerkhe, in: Problemy sotsial'noĭ gigieny, zdravookhraneniya i istorii meditsiny, 2021, no. 4, p. 1011–1016