Geschichte Osteuropas und Südosteuropas
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzbiographie und Veröffentlichungen

  • Geb. 1984 in Düsseldorf.
  • 2003-2009 Studium der Osteuropäischen Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte und Philosophie in Sheffield, München und St. Petersburg.
  • 2009 Magister Artium an der LMU München (Thema der Magisterarbeit: Muslime im Dienst des Russländischen Imperium. Loyalitäten in einer multireligiösen Armee, 1874-1917).
  • seit September 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für die Geschichte Ost-und Südosteuropas am Historische Seminar der LMU München
  • Januar 2016 Abschluss der Promotion zum Thema "Muslims in the Russian Army, 1874-1917".
  • seit Oktober 2016 akademische Rätin auf Zeit am Lehrstuhl für die Geschichte Ost- und Südosteuropas am Historischen Seminar der LMU München

Stipendien und Preise

  • Übersetzungspreis der ZEIT-Stiftung des Verbands der Historikerinnen und Historiker Deutschlands (September 2018)
  • Postdoc Stipendium der Bayerischen Gleichstellungsförderung (Oktober 2017-September 2018 in Teilzeit, Oktober 2017 bis März 2018 in Vollzeit)
  • Stipendium des Internationalen Graduiertenkollegs "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" (Oktober 2013-September 2014)
  • Jahresstipendium des Deutschen Historischen Instituts (DHI) Moskau (April 2011-März 2012)
  • Jahresstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (September 2006 – Juni 2007)
  • Studienstiftung des deutschen Volkes (Januar 2004 – Juli 2009)

Publikationen

Herausgeberschaft

  • (gemeinsam mit Martin Schulze Wessel und Michael Brenner): Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union, Göttingen 2015.

Aufsätze, Beiträge in Sammelbänden

  • (gemeinsam mit Ekaterina Makhotina) 75 Jahre Kriegsende. Leerstellen, Deutungskämpfe und die Rolle des Antifaschismus im europäischen Gedächtnis, in: Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken 74 (November 2020), S. 5-17.
  • Muslim soldiers from the Volga-Ural region in the Russian army, 1914-1917, in: Laurie Stoff, Boris Kolonitskii et al. (Hg.), Military Affairs in Russia’s Great War and Revolution, 1914–22, Book 1: Military Experiences. Russia's Great War and Revolution Series, Bloomington 2019, S. 83-107.
  • Generating Loyalty: The Crimean Tatars and Military Reform in Late Imperial Russia, in: Jana Osterkamp, Martin Schulze Wessel (Hg.), Exploring Loyalty, Göttingen 2017, S. 73-96.
  • Confessional Policies toward Jews and Muslims in the Russian Empire and the Case of the Army, in: Franziska Davies, Martin Schulze Wessel, Michael Brenner (Hg.), Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union, Göttingen 2015, S. 47–64.
  • Introduction (gemeinsam mit Martin Schulze Wessel), in: Franziska Davies, Martin Schulze Wessel, Michael Brenner (Hg.), Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union, Göttingen 2015, S. 7-14.
  • Pervaja mirovaja vojna kak ispytanie dlja imperii: musul’mane na službe v carskoj armii, in: Katja Bruisch, Nikolaus Katzer (Hg.), Bol’šaja vojna Rossii. Social’noj porjadok, publičnaja kommunikacija i nasilie na rubeže carskoj i sovetskoj ėpoch, Moskva 2014, S. 41-57.
  • Eine imperiale Armee – Juden und Muslime im Dienste des Zaren, in: Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts 12 (2013), S. 151-172.
  • Muslime im Russischen Reich und in der Sowjetunion in globaler Perspektive, in: Martin Aust (Hg.), Globalisierung imperial und sozialistisch. Russland und die Sowjetunion in der Globalgeschichte 1851-1991, Frankfurt a. M. 2013, S. 253-273.
  • (gemeinsam mit Martin Schulze Wessel) Städte im Aufbruch. München und Moskau im 19. Jahrhundert, in: Städte im Aufbruch. München und Moskau 1812-1914 (Ausstellung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, des Stadtarchivs München und des Museums für die Geschichte Moskaus in Gesamtverantwortung der Bayerischen Staatskanzlei, München 7. Oktober bis 27. November 2009), München 2009, S. 15-24.

Publizistisches

Rezensionen

  • Kelly O’Neill, Claiming Crimea. A History of Catherine the Great’s Southern Empire
    New Heaven, London: Yale University Press, 2017, in: Jahrbücher für die Geschichte Osteuropas 67:4 (2019)  S. 642-644.
  • Elena I. Campbell, The Muslim Question and Russian Imperial Governance
    Bloomington, IN: Indiana University Press, 2015, in: Jahrbücher für die Geschichte Osteuropas 67:1 (2019), S. 161-163.
  • Kefeli, Agnès Nilüfer: Becoming Muslim in Imperial Russia. Conversion, Apostasy, and Literacy. Ithaca 2014. / Tuna, Mustafa: Imperial Russia's Muslims. Islam, Empire, and European Modernity, 1788–1914. Cambridge 2015, in: H-Soz-Kult, 08.08.2017, <www.hsozkult.de/publicationreview/id/reb-22320>.
  • Werth, Paul W.: The Tsar's Foreign Faiths. Toleration and the Fate of Religious Freedom in Imperial Russia. Oxford 2014, in: H-Soz-Kult, 24.07.2017, <www.hsozkult.de/publicationreview/id/reb-21545>.
  • Tarik Cyril Amar, The Paradox of Ukrainian Lviv. A Borderland City between Stalinists, Nazis, and Nationalists, Ithaca, NY: Cornell University Press, 2015, Global Urban History, 24.5.2016.
  • Sammelrezension Russland als Imperium: Pietrow-Ennker, Bianca (Hrsg.): Russlands imperiale Macht. Integrationsstrategien und ihre Reichweite in transnationaler Perspektive. Köln 2012; Norris, Stephen M.; Sunderland, Willard (Hrsg.): Russia’s People of Empire. Life Stories from Eurasia, 1500 to the Present. Bloomington: Indiana University Press 2012; Woodworth, Bradley D., Brüggemann, Karsten (Hrsg.): Russland an der Ostsee. Imperiale Strategien der Macht und kulturelle Wahrnehmungsmuster (16.–20. Jahrhundert). Köln: Böhlau 2012. in: H-Soz-Kult, 12.03.2015, <http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-21442>.
  • Jörn Happel, Nomadische Lebenswelten und zarische Politik. Der Aufstand in Zentralasien 1916, Stuttgart: Steiner, 2010, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, JGO 62 (2014), 3, S. 461-463, http://recensio.net/r/6cf456d535dd4d7cae743221879e1488
  • Ol'ga N. Senjutkina, Tjurkizm kak istoričeskoe javlenie. Na materialych istorii Rossijskoj imperii 1905-1916 gg., Nižnij Novgorod: Medina, 2007, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, jgo.e-reviews 2012, 3, S. 13-14, http://recensio.net/r/f98636150972b43af9450092ee459d9c
  • Diljara M. Usmanova, Musul'manskoe "sektantstvo" v Rossijskoj imperii. „Vaisovskij Božij polk staroverov-musul’man“. 1862-1916 gg., Kazan’: Iz‒dat. Fėn, 2009, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, jgo.e-reviews 2012, 2, S. 14-16,
    http://recensio.net/r/f58321a5fc64512ebe97cea442087119
  • Petrovsky-Shtern, Yohanan : Jews in the Russian Army, 1827–1917. Drafted into Modernity. Cambridge 2009, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 58 (2010) H. 4, S. 586–587.

 


Servicebereich