Geschichte Osteuropas und Südosteuropas
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kurzbiographie und Veröffentlichungen

  • Geb. 1984 in Düsseldorf.
  • 2003-2009 Studium der Osteuropäischen Geschichte, Mittelalterlichen Geschichte und Philosophie in Sheffield, München und St. Petersburg.
  • 2009 Magister Artium an der LMU München (Thema der Magisterarbeit: Muslime im Dienst des Russländischen Imperium. Loyalitäten in einer multireligiösen Armee, 1874-1917).
  • seit September 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte an der LMU München
  • Januar 2016 Abschluss der Promotion zum Thema "Muslims in the Russian Army, 1874-1917".

Stipendien

  • Studienstiftung des deutschen Volkes (Januar 2004 – Juli 2009)
  • Jahresstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (September 2006 – Juni 2007)
  • Jahresstipendium des Deutschen Historischen Instituts (DHI) Moskau (April 2011-März 2012)
  • Stipendium des Internationalen Graduiertenkollegs "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" (Oktober 2013-September 2014)

Publikationen


Herausgeberschaft

  • (gemeinsam mit Martin Schulze Wessel und Michael Brenner): Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union, Göttingen 2015.

Aufsätze, Beiträge in Sammelbänden

  • Generating Loyalty: The Crimean Tatars and Military Reform in Late Imperial Russia, in: Jana Osterkamp, Martin Schulze Wessel (Hg.), Exploring Loyalty, Göttingen 2017, S. 73-96.
  • Confessional Policies toward Jews and Muslims in the Russian Empire and the Case of the Army, in: Franziska Davies, Martin Schulze Wessel, Michael Brenner (Hg.), Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union, Göttingen 2015, S. 47–64.
  • Introduction (gemeinsam mit Martin Schulze Wessel), in: Franziska Davies, Martin Schulze Wessel, Michael Brenner (Hg.), Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union, Göttingen 2015, S. 7-14.
  • Pervaja mirovaja vojna kak ispytanie dlja imperii: musul’mane na službe v carskoj armii, in: Katja Bruisch, Nikolaus Katzer (Hg.), Bol’šaja vojna Rossii. Social’noj porjadok, publičnaja kommunikacija i nasilie na rubeže carskoj i sovetskoj ėpoch, Moskva 2014, 41-57.
  • Eine imperiale Armee – Juden und Muslime im Dienste des Zaren, in: Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts 12 (2013), 151-172.
  • Muslime im Russischen Reich und in der Sowjetunion in globaler Perspektive, in: Martin Aust (Hg.), Globalisierung imperial und sozialistisch. Russland und die Sowjetunion in der Globalgeschichte 1851-1991, Frankfurt a. M. 2013, 253-273.
  • (zusammen mit Martin Schulze Wessel) Städte im Aufbruch. München und Moskau im 19. Jahrhundert, in: Städte im Aufbruch. München und Moskau 1812-1914 (Ausstellung des Bayerischen Hauptstaatsarchivs, des Stadtarchivs München und des Museums für die Geschichte Moskaus in Gesamtverantwortung der Bayerischen Staatskanzlei, München 7. Oktober bis 27. November 2009), München 2009, 15-24.

Publizistisches

Rezensionen

  • Tarik Cyril Amar, The Paradox of Ukrainian Lviv. A Borderland City between Stalinists, Nazis, and Nationalists, Ithaca, NY: Cornell University Press, 2015, Global Urban History, 24.5.2016.
  • Sammelrezension Russland als Imperium: Pietrow-Ennker, Bianca (Hrsg.): Russlands imperiale Macht. Integrationsstrategien und ihre Reichweite in transnationaler Perspektive. Köln 2012; Norris, Stephen M.; Sunderland, Willard (Hrsg.): Russia’s People of Empire. Life Stories from Eurasia, 1500 to the Present. Bloomington: Indiana University Press 2012; Woodworth, Bradley D., Brüggemann, Karsten (Hrsg.): Russland an der Ostsee. Imperiale Strategien der Macht und kulturelle Wahrnehmungsmuster (16.–20. Jahrhundert). Köln: Böhlau 2012. in: H-Soz-Kult, 12.03.2015, <http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-21442>.
  • Jörn Happel, Nomadische Lebenswelten und zarische Politik. Der Aufstand in Zentralasien 1916, Stuttgart: Steiner, 2010, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, JGO 62 (2014), 3, S. 461-463, http://recensio.net/r/6cf456d535dd4d7cae743221879e1488
  • Ol'ga N. Senjutkina, Tjurkizm kak istoričeskoe javlenie. Na materialych istorii Rossijskoj imperii 1905-1916 gg., Nižnij Novgorod: Medina, 2007, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, jgo.e-reviews 2012, 3, S. 13-14, http://recensio.net/r/f98636150972b43af9450092ee459d9c
  • Diljara M. Usmanova, Musul'manskoe "sektantstvo" v Rossijskoj imperii. „Vaisovskij Božij polk staroverov-musul’man“. 1862-1916 gg., Kazan’: Iz‒dat. Fėn, 2009, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas / jgo.e-reviews, jgo.e-reviews 2012, 2, S. 14-16,
    http://recensio.net/r/f58321a5fc64512ebe97cea442087119
  • Petrovsky-Shtern, Yohanan : Jews in the Russian Army, 1827–1917. Drafted into Modernity. Cambridge 2009, in: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 58 (2010) H. 4, S. 586–587.

 


Servicebereich