Geschichte Osteuropas und Südosteuropas
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Matthias Melcher M.A.

Matthias Melcher, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Historisches Seminar der LMU
Geschichte Ost- und Südosteuropas
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Besucheradresse:
Historicum, Schellingstraße 12, Raum 433

Raum: 433
Telefon: +49 (0) 89 / 2180-5441

Sprechstunde:
Dienstag 11-12 Uhr über zoom. Bitte vereinbaren Sie einen Termin per E-Mail!

Kurzbiographie und Veröffentlichungen


Vita

  • 2014-2020 Studium der Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft, Slavistik und Osteuropäischen Geschichte in München und Paris
  • 2020 M.A. an der LMU München (Thema der Masterarbeit: Die Erfindung der Nation(alliteratur). Mystifikationen, Fälschungen und die imagined communities osteuropäischer Nationalbewegungen im 19. Jahrhundert)
  • seit März 2021 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte Ost- und Südosteuropas am Historischen Seminar der LMU München

Stipendien

  • Überbrückungsstipendium der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien (Februar 2021)
  • Exposé-Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes (Oktober 2020 bis Januar 2021)
  • Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes (Dezember 2014 bis September 2020)
  • Stipendiat des Max-Weber-Programms und Mitglied des Elitenetzwerks Bayern (Oktober 2014 bis September 2020)
  • Stipendiat der Stiftung Maximilianeum (Oktober 2014 bis September 2020)

Publikationen


Rezensionen

  • Bernhard Unterholzner: Die Erfindung des Vampirs. Mythenbildung zwischen populären Erzählungen vom Bösen und wissenschaftlicher Forschung. Wiesbaden 2019. In: Erinnerungskulturen, 13.03.2019. URL: https://erinnerung.hypotheses.org/8143

Tagungsberichte

  • Das 23. Münchner Bohemisten-Treffen. In: Bohemia. Zeitschrift für Geschichte und Kultur der böhmischen Länder 59 (2019) 1, S. 168-172.

Dissertation

Geschichte(n) schreiben. Fakt, Fiktion und Narration und ihre Wirkmächtigkeit im Osteuropa des 19. Jahrhunderts

Lehrveranstaltungen

  • Kulturnationen? Die polnische, tschechische und ungarische Nationalbewegung im langen 19. Jahrhundert; Basiskurs (3-stündig) im Sommersemester 2021 an der LMU München